SIND LOCKDOWN, MASKENPFLICHT UND CORONA-APP NOTWENDIG?

Am Anfang der „Pandemie“ betrachteten Experten die Maskenpflicht als sinnlos. Das hat sich offnbar durch politische oder publikative Gewalt geändert. Dass an der Grippewelle 2017/2018 viel mehr Menschen (in Deutschland 25.100) gestorben sind, wird kaum diskutiert. Warum eigentlich nicht? Sind damals die Neuinfektionen gezählt und Angst geschürt worden? Wie stellen wir uns die Zukunft vor? Sollen wir bei jedem künftig auftretenden Virus eingesperrt werden?

 

Ist es erst das Corona-Virus, das uns unsere Endlichkeit vor Augen führt? Wir wussten doch auch vorher schon, dass wir besser natürlich leben und so für ein starkes Immunsystem sorgen, das allen Krankheiten trotzt und alle schädlichen Eindringlinge rasch und effizient beseitigt. Eine gesunde Lebensweise erlaubt es uns, auf unseren inneren Heiler zu vertrauen. Denn die Schöpfung ist vollkommen. Nur wir machen Fehler, die auch zu echten Pandemien führen können.

Ich sehe also nicht ein, wieso ich mich als älterer, aber gesunder Mensch durch Lockdown vor jüngeren Infizierten schützen soll. Und, sollten wir dem folgenden Video Glauben schenken können, ist der nächste Lockdown Ende August schon vor knapp zwei Monaten beschlossen worden, ganz ungeachtet von Infektionszahlen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=s1nCBewnyMk

 

Zu klären wäre, ob diese Schreiben nun wirklich an alle Gemeindevertreter gegangen sind. Aber Corona ist mehr als ein Angst erzeugendes Virus. Es geht nicht nur um den Schutz unserer Gesundheit. Wir sollten auch die Bedeutung von Freiheit, Demokratie, sozialem und wirtschaftlichem Miteinander und zwischenmenschlichen Beziehungen in die Waagschale legen. Es wird sich in ein paar Jahren zeigen, ob die Entscheidung zwischen den Überlebenschancen der älteren Menschen und den Zukunftschancen der jüngeren die richtige war.

 

Hätten wir alle schon einmal eine außerkörperliche Erfahrung gehabt und wüssten, dass es sich ohne den leidigen Leib leichter lebt, würde Entscheidungsträgern der Entschluss erheblich leichter fallen. Und Angst wäre entbehrlich. Zumal Angst vor Krankheit und Tod nicht nur zu Depression, sondern auch zu Repression führen kann. Pandemien sind für Autokraten eine Chance, noch mehr Macht zu erlangen. Und eine Gelegenheit, um andersdenkende AktivistInnen z. B. durch Verstöße gegen Quarantäne-Auflagen reihenweise verschwinden zu lassen. Wir sollten in jedem Fall dafür sorgen, dass der Pandemie keine Unterdrückung folgt.

 

Einige Menschen haben die Welt unter Hausarrest gestellt. Da gibt es natürlich Meinungen, die von den Mainstream-Medien als Verschwörungstheorien bezeichnet werden. So halten es einige für möglich, dass Corona die alten und schwachen Menschen in den Himmel befördern soll. Auch sei, egal, wie die Länder sich verhalten, die Kurve ähnlich.

 

Dr. Bodo Schiffmann von der Schwindelambulanz in Sinsheim fragt sich, warum es keine Auswirkung auf den Lockdown und die medizinischen Maßnahmen hatte, dass nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in den Sentinelproben seit der 1. April-Woche keine Sars-CoV-2-Viren mehr nachgewiesen worden waren. Fraglich ist auch, warum die Bundesregierung, Bill Gates und Dietmar Hopp in dieselbe Firma investieren und, nachdem nicht mehr genug Krankheitsfälle da waren, ein enger Freund von Dietmar Hopp in seinem Schlachtbetrieb auf einmal ausreichend Erkrankte auftreibt. Dr. Schiffmann bot an, alle positiv Getesteten noch einmal mit dem modernsten und sichersten PCR-Test der auf dem Markt erhältlich ist, kostenlos zu testen, um Kreuzreaktionen auszuschließen und den erneuten Lockdown von Gütersloh aufzuheben. Damit nicht wieder eine ganze Region ohne zwingende Gründe in Haft genommen würden.

 

https://www.youtube.com/watch?v=rtjM4nskJWg

 

Der Virologe der Heinsberg-Studie Prof. Hendrik Streeck kritisierte bei Lanz den Lockdown, die Maskenpflicht und die App. Da Covid-19 kein Killervirus sei, hält er lediglich Massenveranstaltungen für problematisch. Die Sterblichkeit liege nur bei 0,4 %.Vier Corona-Viren seien seit 600 Jahren heimisch. Andere Viren hätten eine viel höhere Sterblichkeit. Man sollte sich davon lösen, nur noch auf Tote zu schauen.

 

https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/coronavirus-nrw-heinsberg-studie-streeck-virologe-drosten-lanz-zr-13715227.html

 

Auch sagte die norwegische Premierministerin, dass sie doch besser den schwedischen Weg gegangen wären. Das Schließen der Kitas und Schulen wäre gar nicht notwendig gewesen, da sich die Kurve in Schweden wie in anderen Ländern verhält.

 

Ja, im Nachhinein sind wir immer schlauer. Und die Beantwortung der Titelfrage bleibt ebenfalls den geneigten LeserInnen überlassen. Sollte es um Machtausübung und Angstmache gehen, ist unsere Macht, angstfrei zu sein. Machtmenschen fürchten sich am meisten vor furchtlosen Menschen. Die Angst ist ihre Kontrollwährung.

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken

Buch anklicken und reinblicken

 Buch anklicken und reinblicken

Buch anklicken und kurz reinblicken
Buch anklicken und kurz reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Bitte bestellten Sie die um 20 Seiten erweiterte und verbesserte Neuauflage WASSER VERBINDET DIE WELTEN zum gleichen Preis (siehe oben).                                   Ich habe den Titel leider geändert, damit er besser zum großen Foto passt. Und BoD lässt mich nicht aus dem Vertrag, den ich vergessen hatte zu kündigen und der noch bis Februar 2018 läuft.

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Zur Leseprobe Buch anklicken

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Amazon.de

 

Amazon.com

 

Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!
Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!

Zur Leseprobe Buch anklicken

 

Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge  - Zur Leseprobe Buch anklicken
Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge - Zur Leseprobe Buch anklicken