MIT WASSERKRAFT RAUS AUS DEM SCHATTEN DER ELEKTROMOBILITÄT

E-Autos sollen das Klima retten, die Luft rein halten und die heimische Fahrzeugindustrie zukunftssicher machen. Doch die als Heilsbringer gehandelte Technologie im Kampf gegen steigende CO2-Werte, Stickoxide und Feinstaub-belastungen ist gar nicht wirklich so umweltverträglich, sauber und ressourcen-schonend. Die für die Akkus benötigten Rohstoffe stammen aus ökologisch sensiblen Regionen, in denen zunehmend schwere Umweltschäden verursachende Werke hochgezogen werden. In Chile, wo Lithium im großen Stil abgebaut wird, protestieren Bürger gegen die Privatisierung des Reichtums der Nation durch den chilenischen Bergbaukonzern Soquimich.

 

Auch reicht unsere Leitungsinfrastruktur für den steigenden Stromverbrauch nicht aus. Wenn viele E-Fahrzeuge ihre Akkus gleichzeitig laden wollen, entstehen besonders in Städten und Wohngebieten extreme Probleme für das Stromnetz, das oft noch aus dem frühen 20. Jahrhundert stammt. In Kapitel „Wasser zerstören oder Wasserkraft nutzen“ meines Buches WASSER VERBINDET DIE WELTEN mache ich darauf aufmerksam, dass wir als die Verwalter irdischer Schöpferkraft zur größten Bedrohung des Blauen Planeten werden. Denn wir plündern lieblos seine Ressourcen und sind nur auf unseren momentanen Vorteil bedacht. Der Abbau von Metallen ist besonders umweltbelastend, denn das Erz muss unter hohem Wasserverbrauch und mit oftmals giftigen Chemikalien behandelt werden. Aber auch umgekehrt, Wasser, unser wichtigstes Lebensmittel benötigt zum Reifen alles, was wir ihm entreißen: Erze, Öl, Gas und Kohle. „Reif“wird Wasser, wenn es mit allen Mineralien und Spurenelementen angereichert zur Erdoberfläche steigt und dabei Mineralien bzw. Elektrolyte quasi als Lebenserfahrung aufnimmt. Juveniles, also jugendliches Wasser, ist zum Trinken ungeeignet, da es dem Körper alles entzieht, was es selbst zum Reifen benötigt. Auch taugt es nicht für den Ackerbau. Eine weitere Bedrohung der Gesundheit ist das Vereiteln des kreativen Prozesses durch genetisches Verändern unserer Nahrung. Zudem verseuchen wir mit Pestiziden, Herbiziden, Plastik, Schwermetallen, radioaktiven Partikeln und anderen Schadstoffen Luft, Erde und Gewässer und wundern uns, wenn begradigte Flüsse überschwemmen und die Erde bebt und Feuer speit.

 

Würden wir uns alle für einen Paradigmenwechsel in der Energiegewinnung einsetzen, bräuchten wir uns um solch drohendes Unheil weniger Sorgen zu machen. Im letzten gleichnamigen Teil des oben genannten Buches stelle ich neue Energietechnologien und ihre Erfinder vor, besonders die mit Wasser Energie erzeugen, unter anderem Schaubergers Wasser-Heimkraftwerk, Energie durch die Kraft der Wellen, das Dingel-Auto: Wasser statt Benzin, Stanley Meyers Wasser-buggy, Genepax & Ricketts: weitere Wasserautos, LOHC: geniale Wasserstoff-speicherung und noch viele weitere Beispiele nichtkonventioneller Energienutzung.

Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken

Buch anklicken und reinblicken

 Buch anklicken und reinblicken

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!
Buch anklicken und kurz reinblicken
Buch anklicken und kurz reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Bitte bestellten Sie die um 20 Seiten erweiterte und verbesserte Neuauflage WASSER VERBINDET DIE WELTEN zum gleichen Preis (siehe oben).                                   Ich habe den Titel leider geändert, damit er besser zum großen Foto passt. Und BoD lässt mich nicht aus dem Vertrag, den ich vergessen hatte zu kündigen und der noch bis Februar 2018 läuft.

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Zur Leseprobe Buch anklicken

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Amazon.de

 

Amazon.com

 

Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!
Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!

Zur Leseprobe Buch anklicken

 

Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge  - Zur Leseprobe Buch anklicken
Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge - Zur Leseprobe Buch anklicken