Spirulina bei „HIV“, Herpes-simplex-Virus (HSV) und MS

Da wöchentlich neue interessante Spirulina-Studien veröffentlicht werden und ich höchstens im Jahresturnus neue Auflagen meiner Bücher herausgeben kann, hier wieder drei aufschlussreiche Untersuchungen:


  Mikronährstoffmängel treten früh in sog. Human-Immunodeficiency-Virus-Infek-tionen auf. Die Nahrungsergänzung mit einem proteinenreichen Mikronährstoff wie Spirulina platensis kann effektiv und effizient die Schwächung des Immunsystems aufhalten. Marthe-Elise Ngo-Matip und ihre kamerunischen Forscherkollegen untersuchten 12 Monate lang die Auswirkungen der täglichen Nahrungsergänzung mit Spirulina auf das Immunsystem von 320 unbehandelten HIV-1-Patienten in Kamerun. 169 der Teilnehmer, die noch nie antiretrovirale Therapie (ART) erhalten hatten, waren weiblich. Die CD4-Zellen, der Patienten, die Spirulina erhielten, stiegen in 6 Monaten von 596,32 auf 614,92 deutlich an, und die Viruslast nahm signifikant ab. Auch waren die Hämoglobin-Werte in dieser Gruppe bedeutend höher, während die Nüchtern-Blutzucker-Konzentration nach zwölf Monaten im Vergleich zur Kontrollgruppe sank. (Nutr J. 2015 21. Juli, 14: 70)


   Chronische Infektionen mit dem Herpes-simplex-Virus (HSV) Typ 1 sind in aller Welt weit verbreitet und führen zu wiederkehrenden oralen Verletzungen bei bis zu 40% der infizierten Personen. Julia Mader und ihre Kollegen vom Heinrich Pette Institut, Leibniz Institut für Experimentelle Virologie in Hamburg untersuchten daher die antivirale Aktivität eines Spirulina-Extrakts. Dieses hemmte die HSV-1-Infektion in vitro durch die Blockierung der viralen Anhaftung und das Eindringen in die Wirtszellen wenigstens so stark wie Acyclovir. Es hemmte ebenfalls den Eintritt des Human herpesvirus 8 (HHV-8), auch bekannt als Kaposi-Sarkom-assoziiertes Herpesvirus (KSHV). Im klinischen Modell der Herpes-Verschlimmerung war die vorbeugende Wirkung der Mikroalgenextrakt enthaltenden Creme der Acyclovir-Creme sogar überlegen. Diese Ergebnisse deuten auf die mögliche klinische Verwendung der Spirulina-Spezialität zur prophylaktischen Behandlung von Herpesviren hin. Einfacher ist es, die Mikroalge jeden Tag zu konsumieren. Ich hatte nämlich früher auch 2-3mal im Jahr unter Lippenherpes zu leiden und bin durch den regelmäßigen Konsum davon befreit. (J Allergy Clin Immunol. 2015 Sep 2)


   Die Behandlung von Multipler Sklerose (MS) war bisher kaum in der Lage, die chronische Phase der Erkrankung effektiv umzukehren oder den Prozess zur Wiederherstellung der Myelinscheide (fettreiche Schicht der Nervenzellen) zu verbessern. Daher untersuchten die kubanischen Forscher um Giselle Pentón-Rol Spirulinas Phycocyan in einem chronischen Modell der experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis (EAE) bei Mäusen hinsichtlich seiner entzündungshemmenden und zellschützenden Eigenschaften. Ihre Ergebnisse zeigen, dass das Blaupigment Phycocyan von Cyanobakterien C-Pc über deutliche therapeutische Wirkungen gegen EAE verfügt, vermittelt durch die dynamische Regelung mehrerer biologischer Prozesse. Bereits 2011 fand die Professorin in Havana, dass C-Phycocyan regulatorische T-Zellen anregt. Sie drückte ihre Hoffnung aus, dass ihre Ergebnisse zu neuen und wirksameren Therapien führen. Denn diese Eigenschaft würde andere bewährte Wirkstoffe wie Interferone (IFN) ergänzen und verstärken. Doch wird heute diese kombinierte Therapie angewandt? Die Antwort dürfte klar sein. Denn an dem natürlichen Mikroorganismus Spirulina könnte die Pharmaindustrie kaum etwas verdienen. Daher ist es am besten, wir konsumieren diese Nahrungsergänzung täglich, um unsere Nervenzellen zu schützen. (J Neuroimmune Pharmacol. 2015 Nov 10)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Buch anklicken und reinblicken

 Buch anklicken und reinblicken

Buch anklicken und kurz reinblicken
Buch anklicken und kurz reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Bitte bestellten Sie die um 20 Seiten erweiterte und verbesserte Neuauflage WASSER VERBINDET DIE WELTEN zum gleichen Preis (siehe oben).                                   Ich habe den Titel leider geändert, damit er besser zum großen Foto passt. Und BoD lässt mich nicht aus dem Vertrag, den ich vergessen hatte zu kündigen und der noch bis Februar 2018 läuft.

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Zur Leseprobe Buch anklicken

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Amazon.de

 

Amazon.com

 

Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!
Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!

Zur Leseprobe Buch anklicken

 

Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge  - Zur Leseprobe Buch anklicken
Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge - Zur Leseprobe Buch anklicken