NEUESTE STUDIEN ÜBER DIE WIRKUNG VON SPIRULINA

Im Sept. 2014 erschien mein Buch Spirulina, Überlebensnahrung für ein neues Zeitalter. Darin räume ich u. a. mit den Ungereimtheiten auf, die den Gehalt an verwertbarem Vitamin B12 betreffen. Auch habe ich die Rezepte und die Einnahmebedingungen den neuen Erkenntnissen angepasst.

Da ich nur alle zwei Jahre Neuauflagen meiner wichtigsten Bücher plane, werde ich meine Leser zweimal im Jahr über die neuesten Erkenntnisse und Studienergebnisse informieren.

 

Hier nur einige der zahlreichen Ergebnisse der letzten Monate:

Dan Edwall und seine schwedischen und US-amerikanischen Forscher-Kollegen verabreichten Mäusen 30 Tage vor und 21 Tage nach einer Influenza A (H1N1) Virusinfektion einen Spirulina-Extrakt. Die Mäuse, die Immulina (®) erhielten, zeigten eine deutliche Reduktion bei der Schwere der Infektion. Im Vergleich zur Kontrollgruppe zeigten die mit dem Spirulina-Extrakt gefütterten Mäuse weniger Gewichtsverlust, erhöhten Appetit und insgesamt verringerte klinische Anzeichen einer Krankheit. Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass die orale Verabreichung von bakteriellen Komponenten die angeborenen Immunzellen aktivieren. Probiotika oder Cyanobakterien scheinen eine Schutzwirkung gegen Influenza A (H1N1) Virus-Infektion aufzuweisen. Phytomedicine. 2015 Feb 15;22(2):271-6. doi: 10.1016/j.phymed.2014.12.006. Epub 2014 Dec 29

 

Auch der Ägypter El-Sheikh und seine Forscherkollegen stellten einen antimikrobiellen Wirkstoff aus Spirulina platensis her und stellten seine Wirksamkeit.

gegen Bakterien und Pilze fest.

Iran J Microbiol. 2014 April; 6 (2): 112-9

 

Saini und Sanyal vom Department of Biophysics der Panjab University in Chandigarh, Indien, entdeckten im März 2015, dass Spirulinas Blaupigment Phycocyan eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Zellzyklus und Apoptose in der experimentellen Kolonkarzinogenese spielt. Letzterer programmierte Zelltod bzw. Zellselbstmord setzt die Neubildung voraus. Er ist für Entwicklung, Erhaltung und Altern vielzelliger Organismen von Bedeutung. Die Forscher wiesen nach, dass C-Phycocyanin die Geschwulstbildung hemmt, also wirksam gegen Darmkrebs ist.  2015 Nutr Cancer. Mar 31:1-17

 

Da die Dyslipidämie (Fettstoffwechselstörung) ein Hauptrisikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen ist, untersuchten Yang und seine Forscherkollegen von der Abteilung für Ernährungswissenschaften der Universität von Connecticut, USA, die Auswirkungen einer Langzeit-Ergänzung von Blaualgen auf den Fettstoffwechsel. Sie fütterten männliche Mäuse 6 Monate lang mit einer durch Spirulina ergänzten Kost. Sie zeigten niedrigere Plasmagesamtcholesterin (TC) und Triglycerid (TG) Konzentrationen als die Kontroll-Mäuse. Somit kann eine Ergänzung der Nahrung mit Spirulina eine Dyslipidämie und die damit assoziierten chronischen Krankheiten verhindern. J Nutrit Health Food Sci. 2014;1(1). pii: 6.

 

Mohamed Abdel-Daim und seine Forscherkollegen von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Suez Kanal Universität in Ismailia, Ägypten, prüften die lindernde Wirkung von Spirulina platensis und Dunaliella salina in der experimentellen Colitis. Beide Süßwasser-Mikroalgen zeigten eine signifikante modulatorische Wirkung auf eine Essigsäure-induzierte Colitis in Ratten; offenbar durch eine deutliche Erhöhung der antioxidativen Enzym-Aktivität und signifikante Hemmung der Lipidperoxidation und Entzündungsmarkern. Im Vergleich zu Sulfasalazin zeigte Spirulina ein besseres therapeutisches und Sicherheitsprofil als Dunaliella gegen Essigsäure-induzierte ulcerative Colitis.Immunopharmacol Immunotoxicol 2015 Apr;37(2):126-39. doi: 10.3109/08923973.2014.998368. Epub 2015 Jan 8.

 

Diese Ergebnisse der enormen Wirkungsweise von Spirulina zeigen wieder einmal, wie wenig chemische Medikamente wir benötigen, um uns gesund zu erhalten.

Im Sept. 2014 erschien mein Buch Spirulina, Überlebensnahrung für ein neues Zeitalter. Darin räume ich u. a. mit den Ungereimtheiten auf, die den Gehalt an verwertbarem Vitamin B12 betreffen. Auch habe ich die Rezepte und die Einnahmebedingungen den neuen Erkenntnissen angepasst.

Da ich nur alle zwei Jahre Neuauflagen meiner wichtigsten Bücher plane, werde ich meine Leser zweimal im Jahr über die neuesten Erkenntnisse und Studienergebnisse informieren.


Hier nur einige der zahlreichen Ergebnisse der letzten Monate:

Dan Edwall und seine schwedischen und US-amerikanischen Forscher-Kollegen verabreichten Mäusen 30 Tage vor und 21 Tage nach einer Influenza A (H1N1) Virusinfektion einen Spirulina-Extrakt. Die Mäuse, die Immulina (®) erhielten, zeigten eine deutliche Reduktion bei der Schwere der Infektion. Im Vergleich zur Kontrollgruppe zeigten die mit dem Spirulina-Extrakt gefütterten Mäuse weniger Gewichtsverlust, erhöhten Appetit und insgesamt verringerte klinische Anzeichen einer Krankheit. Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass die orale Verabreichung von bakteriellen Komponenten die angeborenen Immunzellen aktivieren. Probiotika oder Cyanobakterien scheinen eine Schutzwirkung gegen Influenza A (H1N1) Virus-Infektion aufzuweisen. Phytomedicine. 2015 Feb 15;22(2):271-6. doi: 10.1016/j.phymed.2014.12.006. Epub 2014 Dec 29


Auch der Ägypter El-Sheikh und seine Forscherkollegen stellten einen antimikrobiellen Wirkstoff aus Spirulina platensis her und stellten seine Wirksamkeit.

gegen Bakterien und Pilze fest.

Iran J Microbiol. 2014 April; 6 (2): 112-9


Saini und Sanyal vom Department of Biophysics der Panjab University in Chandigarh, Indien, entdeckten im März 2015, dass Spirulinas Blaupigment Phycocyan eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Zellzyklus und Apoptose in der experimentellen Kolonkarzinogenese spielt. Letzterer programmierte Zelltod bzw. Zellselbstmord setzt die Neubildung voraus. Er ist für Entwicklung, Erhaltung und Altern vielzelliger Organismen von Bedeutung. Die Forscher wiesen nach, dass C-Phycocyanin die Geschwulstbildung hemmt, also wirksam gegen Darmkrebs ist.  2015 Nutr Cancer. Mar 31:1-17


Da die Dyslipidämie (Fettstoffwechselstörung) ein Hauptrisikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen ist, untersuchten Yang und seine Forscherkollegen von der Abteilung für Ernährungswissenschaften der Universität von Connecticut, USA, die Auswirkungen einer Langzeit-Ergänzung von Blaualgen auf den Fettstoffwechsel. Sie fütterten männliche Mäuse 6 Monate lang mit einer durch Spirulina ergänzten Kost. Sie zeigten niedrigere Plasmagesamtcholesterin (TC) und Triglycerid (TG) Konzentrationen als die Kontroll-Mäuse. Somit kann eine Ergänzung der Nahrung mit Spirulina eine Dyslipidämie und die damit assoziierten chronischen Krankheiten verhindern. J Nutrit Health Food Sci. 2014;1(1). pii: 6.


Mohamed Abdel-Daim und seine Forscherkollegen von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Suez Kanal Universität in Ismailia, Ägypten, prüften die lindernde Wirkung von Spirulina platensis und Dunaliella salina in der experimentellen Colitis. Beide Süßwasser-Mikroalgen zeigten eine signifikante modulatorische Wirkung auf eine Essigsäure-induzierte Colitis in Ratten; offenbar durch eine deutliche Erhöhung der antioxidativen Enzym-Aktivität und signifikante Hemmung der Lipidperoxidation und Entzündungsmarkern. Im Vergleich zu Sulfasalazin zeigte Spirulina ein besseres therapeutisches und Sicherheitsprofil als Dunaliella gegen Essigsäure-induzierte ulcerative Colitis.Immunopharmacol Immunotoxicol 2015 Apr;37(2):126-39. doi: 10.3109/08923973.2014.998368. Epub 2015 Jan 8.


Diese Ergebnisse der enormen Wirkungsweise von Spirulina zeigen wieder einmal, wie wenig chemische Medikamente wir benötigen, um uns gesund zu erhalten.

Buch anklicken und reinblicken

 Buch anklicken und reinblicken

Buch anklicken und kurz reinblicken
Buch anklicken und kurz reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Bitte bestellten Sie die um 20 Seiten erweiterte und verbesserte Neuauflage WASSER VERBINDET DIE WELTEN zum gleichen Preis (siehe oben).                                   Ich habe den Titel leider geändert, damit er besser zum großen Foto passt. Und BoD lässt mich nicht aus dem Vertrag, den ich vergessen hatte zu kündigen und der noch bis Februar 2018 läuft.

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Zur Leseprobe Buch anklicken

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Amazon.de

 

Amazon.com

 

Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!
Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!

Zur Leseprobe Buch anklicken

 

Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge  - Zur Leseprobe Buch anklicken
Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge - Zur Leseprobe Buch anklicken