MILCHAUSSTIEG MACHT MÜDE MÄNNER MUNTER - MILK WITHDRAWAL MAKE TIRED MEN BRISK

In Kürze wird die Weltbevölkerung wieder mit den Milchlügen bombardiert. Deshalb ist es mir ein Anliegen, meine Leser schon frühzeitig mit der Wahrheit zu präparieren. Seit 57 Jahren bewirbt die Milchlobby am Internationalen Tag der Milch um den 1. Juni herum das weiße Gift als natürliches und gesundes Getränk für alle Altersstufen. Aus diesem Grund sehe ich mich veranlasst, dieser offensichtlichen Lüge die Wahrheit entgegenzuhalten.

 

Within a short time, again the world population will be bombarded with the milk lies. Therefore, it is important to me, early enough to prepare my readers with the truth. Since 57 years, on the World Milk Day around June 1, the milk lobby advertise the white poison as natural and healthy drink for all ages. For this reason, I feel compelled to counter this obvious lie with the truth.

 

Es ist ganz und gar nicht natürlich, dass wir die Muttermilch artfremder Säuger trinken, zumal als Erwachsene. Viele vertragen sie daher nicht. In populären Magazinen erfahren wir wenig darüber, dass Milch müde und krank macht. Über Milchgicht und durch Milch verursachte Osteoporose und Brustkrebs werden wir dort nichts finden. Diese Organe sind auf die Werbeetats der Milchindustrie angewiesen. Die gängigen Gazetten informieren auch kaum darüber, dass das durch Milchprodukte verursachte erhöhte Brustkrebsrisiko mit dem hohen Fettgehalt der Milch zu tun hat und dass tierisches Protein und die darin enthaltenen Hormone das Krebsrisiko erhöhen. Die Milch gebende Kuh erhält mit dem Futter auch Antibiotikagaben gegen die durch Wachstumshormone verursachten Euter- und Brustdrüsenentzündungen, die mit schrecklichen Schmerzen verbunden sind. Dieses genetisch veränderte Kälberwachstumshormon (rBGH) ist die Nummer 11 von „Monsantos dreckigem Duzend“. Es wird den Milchkühen injiziert, damit sie mehr Milch geben. Konsumieren wir rBGH Milch, müssen wir mit Brust-, Colon- and Prostatakrebs rechnen.

 

Of course, it is not at all natural that we drink the milk of other species mammals, especially as adults. Therefore, many people are not tolerating cow's milk. In popular magazines, we learn little about that milk makes you tired and sick. We will not find anything there about gout, osteoporosis and breast cancer caused by milk. These papers depend on the advertising budgets of the dairy industry. The common gazettes also inform hardly about the fact that the consumption of dairy products is linked with increased risk of breast cancer because of the high fat content of the milk. Also, no word about the fact that the animal protein and the hormones contained herein increase the risk of cancer. The lactating cow also receives with the feed antibiotic therapy against the disease caused by growth hormones, udder and mammary gland inflammation connected with excruciating pain. …," and the pus from the resulting infection enters the milk supply requiring the use of additional antibiotics. This genetically modified bovine growth hormone ( rBGH ) is the number 11 of "Monsanto's dirty dozen". http://drleonardcoldwell.com/2014/01/20/monsantos-dirty-dozen It is injected the dairy cows so that they give more milk. If we consume rBGH milk we have to consider developing breast, colon and prostate cancer.

 

Qin, LQ et al. fanden einen Zusammenhang zwischen Milchverzehr und Prostatakrebs: Nutr Cancer. 2004;48(1):22-7. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler und Krebsgesellschaften vorwiegend pflanzliche Lebensmittel zu wählen und die Versorgung von Nahrungsmitteln mit hohem Fettgehalt, vor allem tierischen Ursprungs einzuschränken. Es ist ja auch bekannt, dass Brustkrebs am häufigsten in Ländern vorkommt, in denen Frauen sich mit Milch und anderer fettreicher tierischer Kost ernähren. In Asien, wo normalerweise keine Milchprodukte verzehrt werden, ist Brustkrebs höchst selten.

     Drei Kohortenstudien des Karolinska Institutes in Stockholm, an der 61.084 Frauen im Alter zwischen 38 und 76 Frauen teilnahmen, zeigten einen durchgängig deutlichen Zusammenhang zwischen Milchprodukten, Milchzucker und Eierstockkrebs. Die Ursache ist unklar. Laktose könnte die Produktion von Hormonen übermäßig stimulieren. Diese treiben das Tumorwachstum voran. Larrson et al.: Milk and lactose intakes and ovarian cancer risk in the Swedish Mammography Cohort. Am J Clin Nutr.2004 Nov;80(5):1353-7.

 

Qin, LQ, et al. found a link between milk consumption and protate cancer: Nutr Cancer . 2004,48(1):22-7. Therefore, nutritionists and cancer societies recommend selecting mainly plant-based foods and limit the supply of food with high fat content, especially of animal origin. It's also known that breast cancer is most prevalent in countries where women are fed on milk and other fatty animal foods. In Asia, where normally no milk products are consumed, breast cancer is extremely rare.

     Three cohort studies from the Karolinska Institute in Stockholm, attended by 61,084 women at age 38-76, showed a consistently strong link between dairy products, lactose and ovarian cancer. The cause is unclear. Lactose could stimulate the production of hormones excessively. These are leading to increased tumor growth. Larrson et al.: Milk and lactose intakes and ovarian cancer risk in the Swedish Mammography Cohort. Am J Clin Nutr.2004 November, 80(5):1353-7

 

Ich kann meinen Lesern nicht mit Gewissheit sagen, ob der von der Milchlobby ins Leben gerufene Milchtag im Zusammenhang steht mit der kontrollierten Bevölkerungsreduzierung durch den Codex Alimentarius: https://www.youtube.com/watch?v=OcJGhRsT6fw

Bedenklich sollte allerdings stimmen, dass an diesem Ernährungsregelwerk, einem Geschwür der Weltherrschaft, der für das Auschwitz-Industriegelände der IG Farben verantwortliche Fritz ter Meer Anfang der 60er beteiligt war. Übrigens, zu dieser Zeit wurden auch die Milchlügen in die Welt gesetzt. Diesem von der chemischen und pharmazeutischen Industrie und einem Kriegsverbrecher als Architekten gedeixelten Codex Alimentarius sind alle Länder durch ein Handelsabkommen verpflichtet. Sollte sich ein Land z. B. gegen den Genmais entscheiden, kostet das eine immense Strafe. So etwas wie Demokratie scheint es auf unserem Planeten nicht mehr zu geben. Wie können wir uns vor dieser neuen Weltordnung schützen? Hören wir bei den Lügen, die uns vorgesetzt werden, auf unsere innere Stimme. Lassen wir uns nicht für dumm verkaufen!

 

I cannot tell with certainty whether the World Milk Day launched by the dairy lobby is related to the controlled population reduction by the Codex Alimentarius:

https://www.youtube.com/watch?v=OcJGhRsT6fw

However, it should concern us that in these dietary guidelines, an ulcer of world domination, Fritz ter Meer who was responsible for the Auschwitz industrial area of the IG Farben, was involved. By the way, that was in the early 60th, the same time the milk lies came up. So, all countries are bound to the Codex Alimentarius, a trade agreement architected by the chemical and pharmaceutical industry and a war criminal. Should a country decide, for example, against the genetically modified corn, it costs a huge penalty. Democracy seems to be absent on our planet. How can we protect ourselves from this new world order? Let's listen to our inner voice when we are bombarded with prefixes. Let's not take us for fools!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Buch anklicken und reinblicken

 Buch anklicken und reinblicken

Buch anklicken und kurz reinblicken
Buch anklicken und kurz reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Buch anklicken und reinblicken
Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Bitte bestellten Sie die um 20 Seiten erweiterte und verbesserte Neuauflage WASSER VERBINDET DIE WELTEN zum gleichen Preis (siehe oben).                                   Ich habe den Titel leider geändert, damit er besser zum großen Foto passt. Und BoD lässt mich nicht aus dem Vertrag, den ich vergessen hatte zu kündigen und der noch bis Februar 2018 läuft.

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Zur Leseprobe Buch anklicken

Click on the book and take a look!
Click on the book and take a look!

Amazon.de

 

Amazon.com

 

Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!
Einfach aufs Buch klicken und reinblicken!

Zur Leseprobe Buch anklicken

 

Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge  - Zur Leseprobe Buch anklicken
Unglaubliche Heilerfolge mit der blaugrünen Alge - Zur Leseprobe Buch anklicken